Bassumer THW-Helfervereinigung ehrt Harald Hüneke

Pressemitteilung

Die THW-Helfervereinigung Bassum ehrte jetzt ihr langjähriges Mitglied Harald Hüneke (2.v.r.) für seine besonderen Verdienste. Seit über 20 Jahren engagiert er sich ehrenamtlich im Ortsverband, insbesondere als Gruppenführer der Fachgruppe Räumen. Die Ehrung übernahm der Vorsitzende der Landeshelfervereinigung Niedersachsen, Axel Knoerig MdB, der selbst Mitglied im Bassumer Ortsverband ist. Er betonte in seiner Ansprache, dass die Würdigung die allererste des Bassumer Verbandes sei, der in diesem Jahr sein 35-jähriges Bestehen feiert. Hüneke ist seit genau 23 Jahren Mitglied und als einsatzbefähigter Helfer an zahlreichen Räumungsarbeiten in der Region wie bei Stürmen und Großbränden beteiligt gewesen. Auch beim Elbe-Hochwasser 2006 war er im Einsatz. Aufgrund seiner Erfahrungen hat er schon viele hilfreiche Ideen bei Projekten eingebracht und diese auch praktisch mit umgesetzt. Auch auf dem Bild: THW-Ortsverbandsvorsitzender Mario Gerken (links) und der Vorsitzende der Helfervereinigung Bassum, Hans-Günther Fischer.