50 Prozent Spaß, 50 Prozent Politik bei der Jungen Union

Pressemitteilung des JU-Kreisverbandes Diepholz

Unter diesem Motto kamen auf Einladung der Kreisvorsitzenden Marten Stühring und Finn Kortkamp Mitglieder der Jungen Union aus Diepholz und Nienburg zusammen. Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Axel Knoerig kegelten sie gegeneinander und erzielten den ein oder anderen „Neuner“. Nach einer Stärkung auf Baumanns Hof in Kirchdorf wurde dann über die aktuelle Bundespolitik diskutiert. Axel Knoerig berichtete über seine Initiative, auch den ländlichen Raum bei der Netzabdeckung mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G gleichwertig zu berücksichtigen und den Netzanbietern über die Bundesnetzagentur strikte Vorgaben zu machen. Außerdem sprach er das Thema Diesel an. Einen Schwerpunkt bildete die Frage nach der neuen Spitze der CDU. Knoerig würdigte die 18 Jahre von Angela Merkel an der Parteispitze und lud die Mitglieder der JU ein, sich aktiv an der Auswahl einer oder eines neuen Parteivorsitzenden zu beteiligen. Dazu veranstaltet der CDU Kreisverband Diepholz eine Mitgliederversammlung, bei der alle CDU Mitglieder ihre Kandidatin oder ihren Kandidaten geheim wählen können. Die Delegierten aus Diepholz votieren dann auf dem Bundesparteitag entsprechend.