Arbeitnehmergruppe wählt Axel Knoerig zum neuen Vorsitzenden

Die Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat auf ihrer konstituierenden Sitzung Axel Knoerig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der aus dem niedersächsischen Kirchdorf stammende Abgeordnete war bereits seit 2013 stellvertretender Vorsitzender und tritt nun die Nachfolge von Uwe Schummer an, der nicht wieder für den Bundestag kandidiert hat. Zum ersten Stellvertreter wurde der CSU-Abgeordnete Paul Lehrieder aus Würzburg wiedergewählt. Hierzu erklärt der neue Vorsitzende Axel Knoerig:

„Ich freue mich sehr, dass die Mitglieder der Arbeitnehmergruppe mir ihr Vertrauen ausgesprochen haben. In den kommenden Wochen wird es darauf ankommen, die Interessen unserer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in einer politisch herausfordernden Situation optimal zu positionieren.

In Zeiten von mobiler Arbeit, Home Office und Desk Sharing wollen wir die Beschäftigten mit modernem Arbeits- und Gesundheitsschutz begleiten. Hier gilt es, die richtige Balance zwischen flexibler Arbeitsgestaltung, insbesondere zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, und dem Schutz vor ständiger Erreichbarkeit und Selbstüberforderung der Mitarbeiter zu erzielen.

Wir setzen vor allem auch auf berufliche Weiterbildung und Qualifizierung, um die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den Digitalisierungs- und Transformationsprozessen der Branchen und Unternehmen gut mitzunehmen. Das betrifft insbesondere die Autoindustrie, die von einem starken Wandel geprägt ist, aber auch die Umstellung auf neue klimafreundliche Technologien und Innovationen in vielen anderen Bereichen.“

Hintergrund:

Die Arbeitnehmergruppe repräsentiert im Bundestag die christlich-soziale Strömung und setzt auf die Soziale Marktwirtschaft als Wirtschaftsordnung.

Der 1967 in Bassum (Landkreis Diepholz) geborene Axel Knoerig gehört seit 2009 dem Deutschen Bundestag an. Nach seinem Politikstudium mit Schwerpunkt Kommunalwissenschaften war er seit 1996 als Referent für öffentliche Aufgaben in der Zentrale der Deutschen Telekom in Bonn, anschließend als Projektmanager in der DeTeSys-Zentrale am Dienstsitz Berlin und seit 2000 als Marketingfachmann in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG tätig. Er ist seit 2019 auch stellvertretender Vorsitzender der CDA (Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft).

Cookie- & Datenschutz-Einstellungen

close

Auch diese Webseite verwendet Cookies. Sie sind für die ordnungsgemäße Funktionalität der Webseite notwendig.

Notwendig