Auf Klassenfahrt in Berlin: Knoerig trifft Schüler aus Hoya im Bundestag

Auf ihrer Klassenreise nach Berlin besuchte eine Schülergruppe des Johann-Beckmann-Gymnasiums Hoya heute den Deutschen Bundestag. Die 26 Teenager waren mit den Lehrkräften Maria Reichmann und Hendrik Scholz von MdB Axel Knoerig zu einem Informationstermin eingeladen worden. Zuerst nahmen sie an einem einführenden Vortrag des Besucherdienstes im Plenarsaal teil. Danach begrüßte Knoerig die 11. Klasse im Sitzungssaal der CDU/CSU-Fraktion zu einem gemeinsamen Gespräch. An diesem nahm auch eine Schülergruppe der Oberschule Varrel teil, die zeitgleich zu Gast im Deutschen Bundestag war. Knoerig stellte den Jugendlichen zunächst seine parlamentarische Arbeit vor, danach wurde über aktuelle Themen diskutiert. Es ging u.a. um die jüngsten Wahlen, den Breitbandausbau in den Landkreisen Diepholz und Nienburg, Knoerigs Engagement für das WLAN-Gesetz, Klimaschutz und Elektromobilität sowie die Darstellung politischer Themen in sozialen Netzwerken. Im Anschluss an diese Debatte zeigte Knoerig den beiden Schülergruppen noch auf einem Rundgang durch das Reichstagsgebäude die Kuppel und Dachterrasse.