Bürger sind eingeladen: Öffentliche Veranstaltung zum Jakobskreuzkraut in Kirchdorf

Pressemitteilung des CDU-Kreisverbandes Diepholz

Der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Axel Knoerig lädt zum Bürgerdialog ein. Die öffentliche Veranstaltung findet am Donnerstag, 22. August, um 19 Uhr auf Baumanns Hof in Kirchdorf statt. Thema ist das Jakobskreuzkraut, eine hochgiftige Pflanze, die seit einigen Jahren vermehrt auf Weideflächen, an Feldrändern oder auf Wiesen zu finden ist. Die Ausbreitung stellt daher eine Gefahr vor allem für Nutztiere, aber auch für Bienen (Honig) dar. 

Doch wie erkennt man das Jakobskreuzkraut? Wie gefährlich ist es wirklich? Welche Maßnahmen können zur Regulierung ergriffen werden? Für die Beantwortung von Fragen interessierter Teilnehmer konnte der CDU-Kreisverband Diepholz einen Experten der Landwirtschaftskammer Niedersachsen gewinnen.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Bitte melden Sie sich bei der CDU-Kreisgeschäftsstelle bis zum 20. August 2019 an: telefonisch unter 05441 / 3014 oder per Mail an cdu-kreisverband-diepholz@t-online.de.