Bundestagsrede zu Industrie 4.0 und Mittelstand: „Junge Leute für Unternehmertum begeistern“

Als Berichterstatter für digitale Wirtschaft hat der heimische CDU-Abgeordnete Axel Knoerig jetzt eine Rede im Deutschen Bundestag zum Thema Industrie 4.0 gehalten. Darin machte er insbesondere die Vorteile für die mittelständischen Produktionsunternehmen deutlich. So könnten kleine und mittlere Betriebe von einem bundesweiten Netzwerk profitieren, der sogenannten „Plattform Industrie 4.0“. Dieser Verbund aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gewerkschaften und Politik gebe Handlungsempfehlungen, damit digitale Produktionsverfahren auf breiter Basis in den Unternehmen angewandt würden. Diese „bieten gerade den kleinen und mittleren Unternehmen große Chancen“. Auch die internationale Vernetzung werde über diese wichtige Plattform unterstützt.

In seiner Rede fasste Knoerig als Mitglied im Wirtschaftsausschuss außerdem die Fördermaßnahmen der Bundesregierung im Bereich Industrie 4.0 zusammen. Er zeigte dabei die positive Entwicklung der Leitmarktbranchen (z.B. Maschinen- und Anlagenindustrie, Elektroindustrie, chemische Industrie, Gesundheitswirtschaft) auf. In seiner Eigenschaft als stellv. Vorsitzender der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Fraktion ging er auch auf neue Perspektiven für Beschäftigte ein. An die Unternehmen appellierte er in diesem Zusammenhang, „Qualifizierung, innerbetriebliche Mitbestimmung und Führungskultur mit Blick auf die Fachkräftesicherung neu zu denken“.

Abschließend hielt der Abgeordnete klar fest, was die deutsche Wirtschaft und Industrie benötige, um eine Spitzenposition auf den Leitmärkten zu sichern: „Wir müssen junge Menschen schon in der Schule, in der Ausbildung und im Studium für das Unternehmertun begeistern. (…) Auch die Digitalisierung braucht, wie jede große Innovationswelle, tatkräftige selbstständige Unternehmer. Wir müssen daher an einer neuen Gründerkultur arbeiten, damit junge Leute Freude an Unternehmensgründungen haben.“

Rede zum Antrag der FDP-Fraktion „Smart Germany – Deutschland als Leitmarkt für Industrie 4.0 etablieren“

Hier das Video: www.bundestag.de/mediathek?videoid=7395146#url=L21lZGlhdGhla292ZXJsYXk/dmlkZW9pZD03Mzk1MTQ2JnZpZGVvaWQ9NzM5NTE0Ng==&mod=mediathek

Foto: www.bundestag.de