CDU-Kreisverband Diepholz lässt Mitglieder entscheiden: Mehrheit will Merz als Merkel-Nachfolger

Groß war der Andrang gestern Abend im Gasthaus „Zur Post“ in Bassum-Neubruchhausen: Der CDU-Kreisverband Diepholz hatte seinen Mitgliedern ein einzigartiges Angebot zur Wahl für den Bundesvorsitz gemacht. So wurde in geheimer Abstimmung festgelegt, welchen Kandidaten die drei Delegierten am Samstag auf dem Bundesparteitag in Hamburg wählen sollen. Klarer Sieger war Friedrich Merz mit 140 von insgesamt 235 gültigen Stimmen. Auf die CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer entfielen 85 Stimmen, während Bundesgesundheitsminister Jens Spahn lediglich zehn Stimmen erhielt.

Die außerordentliche öffentliche Mitgliederversammlung zog über 250 Mitglieder und Gäste sowie Vertreter heimischer und überregionaler Print-, Hörfunk und TV-Medien an. „Wir sind sehr zufrieden mit dieser Veranstaltung“, erklärt Kreisvorsitzender Axel Knoerig MdB. „Von Seiten unserer Mitglieder haben wir ein durchweg positives Feedback erhalten. Viele fanden es gut, dass wir mit dieser Veranstaltung einen neuen Weg gegangen sind und die Basis bei so einer wichtigen Personalentscheidung aktiv mit einbezogen haben. Das gesamte Veranstaltungsformat einschließlich der persönlichen Videobotschaften der drei Kandidaten an unsere heimischen Mitglieder hat große Anerkennung gefunden.“

Vor der Mitgliederabstimmung in 15 Wahlkabinen wurden die Kandidaten auch in Video-Zusammenschnitten der kürzlich erfolgten acht Regionalkonferenzen vorgestellt. Der Diepholzer Kreisverband würdigte zudem die 18 Jahre Arbeit von Parteichefin Merkel in ei-ner Foto-Präsentation. In einer regen gemeinsamen Diskussion wurden die herausragenden Qualitäten aller drei Bewerber sowie die Vorteile der bundesweit einmaligen Versammlung herausgestellt. Neben langjährigen Parteimitgliedern meldeten sich auch Neumitglieder zu Wort, die aufgrund dieser besonderen Aktion gerade erst dem Kreisverband beigetreten sind.

„Wir haben 21 Mitglieder in wenigen Tagen dazu gewonnen und sind mit vielen Bürgern ins Gespräch gekommen“, so Knoerig. „Unsere Partei ist in Aufbruchsstimmung, wir wollen weiter das Vertrauen stärken und bei der nächsten Bundestagswahl 40 Prozent holen!“

Berichterstattung in der bundesweiten Presse:

https://www.sueddeutsche.de/news/politik/parteien---bassum-cdu-kreisverband-diepholz-stimmt-fuer-friedrich-merz-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-181204-99-77011

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ndr_aktuell/CDU-Basis-macht-Probeabstimmung-zum-Parteitag,ndraktuell48016.html

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Merkel-Nachfolge-CDU-Diepholz-stimmt-fuer-Merz,cdu1072.html

https://www.welt.de/regionales/niedersachsen/article184963282/CDU-Kreisverband-Diepholz-stimmt-fuer-Friedrich-Merz.html

https://www.rtl.de/cms/cdu-kreisverband-diepholz-stimmt-fuer-friedrich-merz-4260708.html

https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/bassum-ort51127/begeistert-wunsch-wahl-10802362.html

https://www.weser-kurier.de/region/regionale-rundschau_artikel,-mehrheit-will-merz-_arid,1789340.html

Zahlreiche Bilder finden Sie unter Media/Bilder/Bassum.