Countdown für Deutschen Kita-Preis

Der Countdown läuft für die Teilnahme am Deutschen Kitapreis 2020. Wie der heimische Bundestagsabgeordnete Axel Knoerig mitteilt, können sich Kindergärten sowie lokale Bündnisse für frühe Bildung noch bis zum 18. August 2019 bewerben. „Die Auszeichnung würdigt vorbildliches Engagement in Einrichtungen oder Initiativen, die kontinuierlich an der Qualität in der frühen Bildung arbeiten und dabei die Sichtweise der Kinder in den Mittelpunkt stellen“, erklärt Knoerig. „Außerdem wird bei der Auswahl der Preisträger berücksichtigt, inwiefern Kinder und Eltern mitwirken können bzw. verschiedene Partner vor Ort zusammenarbeiten.“ Der Preis ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert und wird vom Bundesfamilienministerium und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Kooperation mit weiteren Stiftungen verliehen. Weitere Auskünfte stehen auf www.deutscher-kita-preis.de. Knoerig: „Im Wahlkreis Diepholz/Nienburg I gibt es viele engagierte Erzieher, Eltern und weitere Vertreter heimischer Kitas, Kommunen und Vereine, die zum Wohle der Kinder eng zusammenarbeiten und sich für den Preis bewerben sollten.“