East Side Gallery: neue Zusammenarbeit mit der Stiftung Berliner Mauer

Seit kurzem bin ich stv. Vorsitzender der Künstlerinitiative East Side Gallery. Wir engagieren uns für den Erhalt des längsten verbliebenen Teilstücks der Berliner Mauer mit seinen einmaligen Kunstwerken. Neu ist unsere Zusammenarbeit mit der Stiftung Berliner Mauer. Dazu trafen wir uns gestern mit dem Vorsitzenden Prof. Dr. Axel Klausmeier (3.v.r.), Dr. Günter Schlusche (2.v.r.) und Anna v. Arnim-Rosenthal. Von Seiten der East Side Gallery waren u.a. der Vorsitzende Kani Alavi (r.) und Vorstandsmitglied Jörg Weber dabei. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand der 30. Jahrestag des Mauerfalls in 2019.