Frauenhaus Diepholz an Heiligabend besucht - Mitarbeitern für Engagement gedankt

Im neuen Frauenhaus Diepholz finden Frauen und Kinder 365 Tage im Jahr Schutz. Dafür bedankten sich der Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Axel Knoerig und die Diepholzer Ratsmitglieder Gerhard Albers und Sabine Wilker bei einem Besuch an Heiligabend. Sie übergaben der Leiterin des Netzwerks gegen Häusliche Gewalt, Doris Wiefereich, und der 1. Vorsitzenden des Vereins, Ada Lampe, ein Präsent für die Weihnachtstage.