Knoerig gratuliert Landwirt aus Stuhr zu Nominierung

Pressemitteilung

Landwirt André Mahlstedt (Bild oben 2.v.r) aus Stuhr war für einen Preis als bester Milchviehhalter Deutschlands nominiert. Auch wenn er leider im Finale nicht den ersten Platz gewann, gratulierte ihm der heimische Bundestagsabgeordnete Axel Knoerig zu seiner herausragenden Leistung. „Die Jury hat es sich in dieser Kategorie mit ihrer Entscheidung nicht leichtgemacht. Das Ergebnis fiel sehr knapp aus“, berichtete Knoerig, Berichterstatter für Landwirtschaft im Wirtschaftsausschuss des Bundestages, in einer Pressemitteilung. Die Verleihung des Ceres-Awards für erfolgreiche Leistungen in der Landwirtschaft fand am Donnerstagabend in Berlin statt. Festrednerin war die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner. Der nominierte André Mahlstedt wurde von Hendrik Ahlers, Henning Schröder und Lennart Riedel (Bild oben v.l.) nach Berlin begleitet. Spontan lud Knoerig die vier zu einem Bundestagsbesuch am Folgetag ein. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken im Abgeordnetenbüro zeigte er ihnen auf einer kleinen Führung die Parlamentsgebäude.