Knoerig lädt 109 Schüler aus Syke in den Bundestag ein

109 Jugendliche seiner ehemaligen Schule begrüßte MdB Axel Knoerig gestern im Deutschen Bundestag in Berlin. Der Abgeordnete war eigens außerhalb der Sitzungswochen aus dem Wahlkreis angereist, um den 10. Jahrgang des Gymnasiums Syke persönlich zu empfangen. Die vier Klassen wurden auf ihrer Berlin-Fahrt von den Lehrkräften Kerstin Kellmann, Celeste Schuhmacher, Dieter Siefert, Karin Hacker, Sandra Anna Binder, Knut Wessel, Thomas Gebur und Benjamin Hämmerle begleitet. Nach einem einführenden Vortrag durch den Besucherdienst des Bundestages im Plenarsaal traf Knoerig sich mit der Gruppe zu einem Gespräch. Nachdem er zunächst seine Arbeit in Berlin und im Wahlkreis vorgestellt hatte, wurde anschließend gemeinsam über aktuelle Themen diskutiert. Die Jugendlichen hatten dabei u.a. Fragen zur Europa-Wahl und EU-Urheberrechtsreform (Art. 13) sowie zu Klimaschutz, E-Mobilität und Lebensmittelverschwendung.