Bundestagsabgeordneter Axel Knoerig (5.v.r.) gratulierte Dieter Engelbart zur Wiederwahl als Vorsitzenden des CDU-Samtgemeindeverbandes Siedenburg. Landtagsvizepräsident Karl-Heinz Klare (4.v.l.) nahm auch an der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Zur Post“ in Staffhorst teil.

Mitgliederversammlung der CDU Siedenburg: Vorsitzender Engelbart bestätigt – Bewerber für Landtagskandidatur vorgestellt

Auf der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Samtgemeindeverbandes Siedenburg wurde der Vorsitzende Dieter Engelbart im Amt bestätigt. Im Rahmen der Vorstandswahlen wurden auch Thomas Bückmann als stellvertretender Vorsitzender und Uwe Kaatze als Schatzmeister wiedergewählt. Neue Schriftführerin und Mitgliederbeauftragte ist Sabine Bade. Als Beisitzer fungieren Heinrich Bockhop, Henry Gerdes, Olaf Kersel und Günther Riedemann.

Auf der Jahreshauptversammlung in Staffhorst stellten sich außerdem die drei Bewerber für die Landtagskandidatur im Wahlkreis 42 vor: Hans-Ulrich Püschel, Stephan Kawemeyer und Marcel Scharrelmann wollen den Wahlkreis Diepholz ab 2018 in Hannover vertreten. Auch der langjährige Amtsinhaber, Landtagsvizepräsident Karl-Heinz Klare, der nach Ablauf dieser Wahlperiode nicht mehr antreten will, berichtete auf der Veranstaltung.

Anwesend war ebenfalls Bundestagsabgeordneter Axel Knoerig, der in der Gaststätte "Zur Post" zur Bundespolitik informierte. Er berichtet u.a. zu seiner Teilnahme am VW-Untersuchungsausschuss im Deutschen Bundestag einschließlich der Aussage von Ministerpräsident Weil: „Dass ein Aufsichtsratsvorsitzender erst aus den Nachrichten erfahren haben will, was im Unternehmen vorgeht, ist doch kaum vorstellbar.“ Des Weiteren stellte Knoerig seine aktuelle Breitband- und Mobilfunkumfrage im Wahlkreis Diepholz/Nienburg vor und rief die Anwesenden zur Teilnahme auf.