Neujahrsempfang des Kreissportbundes Diepholz

Neujahrsempfang des Kreissportbundes Diepholz: Vorsitzender Peter Schnabel ehrte gestern verdiente Mitglieder (Foto oben r.). U.a. erhielten Klaus Nienaber (Radfahren, TSV Barrien, 2.v.l.) und Wilfried Heitmann (Schiedsrichterlegende) den Ehrenteller des KSB Diepholz.

Zudem erhielten der TSV Ristedt von 1926 und der TuS Sulingen eine Auszeichnung als erfolgreichste Sportvereine bei der Initiative Teamblut. Diese wurde gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) durchgeführt, um über die Sportvereine neue Blutspender anzusprechen.

Ich hatte die Ehre, als stv. Vorsitzender das Schlusswort im Gasthaus "Zur Post" in Neubruchhausen zu sprechen. Darin dankte ich allen Ehrenamtlichen für ihren unermüdlichen Einsatz.

Initiative "Teamblut": Hermann Karnebogen vom Sponsor Avacon, Wilfried Becker und Volker Wall vom TuS Sulingen, Jens Block vom TSV Ristedt, Peter Schnabel sowie Tanja Schünemann-Iloge vom DRK-Kreisverband (v.l.)

Der aktuelle Vorstand des Diepholzer Kreissportbundes

Cookie- & Datenschutz-Einstellungen

close

Auch diese Webseite verwendet Cookies. Sie sind für die ordnungsgemäße Funktionalität der Webseite notwendig.

Notwendig