Oberschule Uchte übernimmt Patenschaft für jüdischen Friedhof

Gestern wurde auf dem jüdischen Friedhof in Uchte eine Gedenkstele enthüllt. Anschließend erfolgte die offizielle Übernahme einer Patenschaft für den Friedhof seitens der Oberschule Uchte. Dieses besondere Engagement von Lehrern und Schülern kann weiteren Schulen im Wahlkreis und darüber hinaus als Vorbild dienen. U.a. mit Samtgemeindebürgermeister Reinhard Schmale und dem Kreis-Nienburger Landrat Detlev Kohlmeier

Mehr: https://www.dieharke.de/Nachrichten/Ein-Vergessen-darf-es-niemals-geben-90468.html?fbclid=IwAR3cL7TXJXxTn-Rtd9xTo1Jc1B8Ztj4jhZcxyRKlfFk2tcUtSYVizGtVtbk