Positionspapier zur Industriestrategie entworfen - einstimmig von CDA beschlossen

Zur Industriestrategie des Bundeswirtschaftsministeriums habe ich, mit Elke Hannack vom DGB, ein Positionspapier entworfen. Dieses wurde am Samstag einstimmig auf der Vorstandssitzung der CDA in Königswinter angenommen. Wir fordern darin, die Interessen der Arbeitnehmer/innen ausreichend zu berücksichtigen. 

Mehr dazu:

www.cda-bund.de/aktuelles/beschluss-des-cda-bundesvorstands-eine-industriestrategie-2030-fuer-ar/

Hier finden Sie das Positionspapier:

Beschluss des CDA-Bundesvorstands am 28. September 2019 in Königswinter: Eine Industriestrategie 2030 für Arbeitnehmer