Die zwei mitgereisten Lehrer Anke Heye (hintere Reihe 7.v.l.) und Petra Landes (hintere Reihe 4.v.r.) sprachen den Abgeordneten auf die niedersächsische Schulpolitik an. Auch auf dem Bild: Praktikant Marlo Rethorn aus Barenburg (hintere Reihe ganz links).

Schüler aus Hoya erhalten Einblick in die parlamentarische Arbeit

Einblick in die parlamentarische Arbeit des Bundestagsabgeordneten Axel Knoerig erhielten in dieser Woche 20 Zehntklässler der Oberschule Hoya. Im Rahmen ihres Bundestags-Besuches nahmen die Jugendlichen zunächst auf der Besuchertribüne des Plenarsaals Platz und folgten eine Stunde lang der Debatte im Plenum. Im Anschluss traf Knoerig die Gruppe im Sitzungssaal der CDU/CSU-Fraktion, wo er seine inhaltlichen Schwerpunkte als Berichterstatter sowie die verschiedenen parlamentarischen Gremien vorstellte. Die Schüler nutzen die Möglichkeit, ihre Fragen an den Abgeordneten zu richten. Unter anderem wollten sie wissen, wie man ein Bundestagsmandat erhält und welche Voraussetzungen dafür zu erfüllen sind. Des Weiteren interessierte sie Knoerigs Meinung zum US-Präsidentschaftswahlkampf. Nach der Diskussionsrunde führte Knoerig die Gruppe persönlich durch das Reichstagsgebäude, einschließlich einer Besichtigung der Kuppel. Abgerundet wurde der Termin durch einen Imbiss im Besucherrestaurant.

Cookie- & Datenschutz-Einstellungen

close

Auch diese Webseite verwendet Cookies. Sie sind für die ordnungsgemäße Funktionalität der Webseite notwendig.

Notwendig