Studentin Theresa Wiedemann aus Wagenfeld absolviert Praktikum im Bundestag

Eine Woche lang hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Axel Knoerig einen Gast aus seinem Wahlkreis Diepholz/Nienburg I in seinem Berliner Abgeordnetenbüro: Theresa Wiedemann aus Wagenfeld erhielt im Rahmen ihres Politik- und Wirtschaftsstudiums auf Lehramt an der Universität Oldenburg einen Einblick in die parlamentarischen Abläufe der Bundesrepublik Deutschland.

Die 22-Jährige war froh um die praktischen Erfahrungen abseits des eher theorielastigen Studiums: „Es ist etwas ganz anderes, die Abläufe während einer Sitzungswoche vor Ort erleben zu können. Im Fernsehen nimmt man ja meist nur die Reden im Parlament wahr“, so Wiedemann. Die Wagenfelderin nahm unter anderem an Arbeitsgruppen- und Ausschusssitzungen teil, verfolgte als Gast Debatten im Plenum und begleitete Axel Knoerig zu Gesprächen mit Verbänden. „Besonderes Highlight meines freiwilligen Praktikums war die Sitzung des Ausschusses für Arbeit und Soziales, bei der Andrea Nahles als Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit gesprochen hat. Generell konnte ich viele Dinge für mein Studium sowie meinen eigenen politischen Meinungsbildungsprozess aus dieser Sitzungswoche mitnehmen.“ 

Wiedemann war außerdem von der Atmosphäre in Axel Knoerigs Abgeordnetenbüro angetan: „Das Team hat mich super aufgenommen und aktiv mit einbezogen. Ich würde es jedem politikinteressierten Menschen empfehlen, ein Praktikum bei einem Mitglied des Deutschen Bundestages zu absolvieren und so hautnah in die politischen Entscheidungsfindungsprozesse einzutauchen.“ Außerdem lohne sich Berlin auch nach Feierabend: „Historisch und kulturell hat die Hauptstadt ganz viel zu bieten!“

Cookie- & Datenschutz-Einstellungen

close

Auch diese Webseite verwendet Cookies. Sie sind für die ordnungsgemäße Funktionalität der Webseite notwendig.

Notwendig