Termin in Hoya zum Thema Elektromobilität: Bundesmittel für Konzept und Ladestellen

Termin in Hoya zum Thema Elektromobilität: Das neue Konzept für die Samtgemeinde wird vom Bundesverkehrsministerium mit ca. 18.000 Euro gefördert. Dazu fand ein Pressegespräch im Rathaus statt − mit Franziska Materne, Leiterin der Klimaschutzagentur Mittelweser e.V., Wirtschaftsförderer York Schmelter, Knut Petersen von EcoLibro und Samtgemeindebürgermeister Detlef Meyer (v.l.). Weitere Bundesmittel wurden bereits für zwei E-Ladestellen bewilligt.

Bericht dazu in der Kreiszeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/nienburg/grafschaft-hoya-ort120424/samtgemeinde-setzt-elektromobilitaet-11918462.html