Trauer um Wilhelm Evers aus Rehden

Am Dienstag ist Wilhelm Evers aus Rehden im Alter von 81 Jahren verstorben. Über 40 Jahre hat er die Kommunalpolitik in der Samtgemeinde Rehden und im Landkreis Diepholz mitgeprägt. Seinen guten Ruf hat er sich insbesondere als stellv. Landrat erworben. Für sein beeindruckendes ehrenamtliches Engagement, auch im Sport (vor allem im Schützenwesen) und vielen weiteren Bereichen, wurde er 1999 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt.

Mir persönlich war er ein guter Freund und wichtiger Ratgeber. Fast 50 Jahre war er Mitglied in unserem CDU-Kreisverband und seit 2012 gewähltes Ehrenvorstandsmitglied.