Treffen mit DGB, IHK, Kreishandwerkerschaft und Wirtschaftsförderung zum Thema Ausbildung

Nach einer Auftaktrunde im letzten Herbst traf sich CDU-Bundestagsabgeordneter Axel Knoerig (3.v.l.) erneut mit heimischen Fachleuten, um über die aktuelle Ausbildungssituation im Landkreis Diepholz zu sprechen. An dem Gespräch im Hotel Roshop in Barnstorf nahmen (v.l.) Anja Daumann (stv. DGB-Kreisvorsitzende), Volkmar Wolf (Jugendsekretär DGB-Bezirk Niedersachsen-Bremen-Sachsen-Anhalt), Christoph Tietje (Agentur für Arbeit Nienburg-Verden), Constantin von Kuczkowski (IHK-Geschäftsstelle für den Landkreis in Bruchhausen-Vilsen), Jens Leßmann (Kreishandwerkerschaft) und Günter Klingenberg (Wirtschaftsförderung des Landkreises) teil.

„Mir ist wichtig, dass Probleme angesprochen werden und wir dann gemeinsam nach Lösungen suchen“, so Knoerig in seiner Begrüßung. „Das funktioniert nur, wenn wir alle − Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Verwaltung und Politik – miteinander im Gespräch bleiben.“

Der Hauptfokus des Fachgesprächs lag diesmal auf dem bevorstehenden Ausbildungsbeginn im August/September. Wie berichtet wurde, sind viele Ausbildungsstellen noch unbesetzt, da es an Bewerbern mangele. Die Fachleute machten deutlich, wie wichtig es sei, Jugendliche unterschiedlicher Schulformen bereits frühzeitig über Möglichkeiten der Berufsausbildung zu informieren. Das gelte insbesondere auch für Gymnasiasten, denn über ein Drittel aller Auszubildenden im Kreisgebiet verfüge heute über die Hochschulreife. Pandemiebedingte Auswirklungen seien bislang nur bedingt zu beobachten, das könne sich aber in den nächsten Jahren ändern, wenn ggf. Lernrückstände durch den Online-Betrieb der Berufsschulen entstehen.

„Im Landkreis gibt es viele Betriebe, die erstklassige Arbeit bei der Ausbildung junger Menschen leisten“, hielt Knoerig, auch Vorsitzender der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, fest. „Diesen müssen wir auch in Zukunft die Möglichkeit geben, sich so zu präsentieren, dass Schülern in den Abschlussjahrgängen die Vorteile einer Ausbildung deutlich werden.“

Cookie- & Datenschutz-Einstellungen

close

Auch diese Webseite verwendet Cookies. Sie sind für die ordnungsgemäße Funktionalität der Webseite notwendig.

Notwendig