Wie geht Politik in der Demokratie?

In den letzten Wochen beschäftigte sich die Praxisklasse 9a der Oberschule Uchte im Fach Politik mit ihrer Klassen- und Fachlehrerin Silke Wiehe intensiv mit der Fragestellung, was Corona mit der Demokratie in unserem Land macht. Sie beleuchteten die Grund- und Menschenrechte, die in unserem Grundgesetz verankert sind und setzten sich mit den demokratischen Grundsätzen auseinander, um verstehen zu können, was die Bundeskanzlerin im Sommer ausdrücken wollte, als sie sagte, das Virus sei eine demokratische Zumutung.

Was bewegt Menschen dazu, zu Zehntausenden auf die Straße zu gehen und gegen Corona – Auflagen zu demonstrieren? Weshalb sind Reichsflaggen bei diesen Anlässen zu sehen? Wie will die Politik auf diese Provokationen reagieren?

Diesen und vielen anderen Fragen stand nun Axel Knoerig, heimischer Bundestagsabgeordneter der CDU für den Wahlkreis Diepholz – Nienburg I, den Jugendlichen kompetent und ausführlich Rede und Antwort. Doch auch die aktuelle Agrarpolitik auf Landes- und Bundesebene kam zur Sprache ebenso wie der typische Tagesablauf eines Abgeordneten. So wurde Politik erlebbar – und war nicht mehr nur das weit entfernte, was im Fernsehen zu sehen ist.

Dass die aktuell geltenden Hygieneregeln (Lüften + AHA) auch während der Gesprächsrunde eingehalten wurden, davon zeugt das Foto mit Alltagsmaske.

 

Text und Bild von Silke Wiehe                     
Klassenlehrerin Praxisklasse 9a
BO-Koordinatorin
Leitung AG Stolpersteine

Cookie- & Datenschutz-Einstellungen

close

Auch diese Webseite verwendet Cookies. Sie sind für die ordnungsgemäße Funktionalität der Webseite notwendig.

Notwendig