Wie sieht die „e-diale“ Zukunft aus? Wettbewerb für Schüler, Studierende und Jungunternehmen

Schüler ab 16 Jahren und Studierende können sich noch bis zum 31. August 2018 an einem Zukunftswettbewerb beteiligen. Wie Bundestagsabgeordneter Axel Knoerig in einer Pressemitteilung erklärt, hat der Technologieverband VDE die „e-diale Zukunft Challenge 2018“ ausgeschrieben. Anlässlich des 125. Jubiläums werden die besten Ideen zur Frage „Wie leben wir in fünf, wie in 100 Jahren?“ gesucht. Auch Forschungseinrichtungen und junge Unternehmen können ihre Visionen für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft einreichen.

Im Mittelpunkt stehen die Themen Mobilität, Gesundheit und Leben, Industrie 4.0, Energie sowie Cyber-Sicherheit. Die Ideenskizze einer App zur Verbesserung der Dorfgemeinschaft ist genauso willkommen wie Forschungsprojekte zur Robotik. Den Gewinnern winken Reisen zu den VDE-Tec-Hotspots Boston, Shanghai, Silicon Valley, Singapur oder Tel Aviv. Die Schüler treten in der Kategorie „Young Talents“ an und reisen zum Münchener Hotspot. Projekte können auch von Teams (bis zu fünf Personen) auf http://e-diale.vde.com eingesandt werden.

Der Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) ist tätig in Wissenschaft, Normung, Prüfung, Zertifizierung und Anwendung.